Startseite Termine Bilder Gruppen Projekt Downloads Links/ Impressum Kontakt
Pfadfinderinnen Maxhütte-Haidhof
Unser Projekt 2015/2016 PS: Gemeinsam die Welt fairändern Projektidee:  Mädchen mit und ohne Migrationshintergrund sollen zusammenkommen, um sich mit den  verschiedenen Dimensionen der Globalisierung auseinanderzusetzen,   die sie zunehmend betreffen. Schwerpunkte sind hierbei:  Globalisierung und Ernährung: “Mit dem Essen spielt man nicht!?   Flugmango oder fliegende Hühnchenteile und die Reise einer Jeans”  Globale Umweltprobleme und Klimawandel: “Wir haben die Welt nicht von unseren  Eltern geerbt, sonder von unseren Kindern geliehen.” Bausteine: Klimawandel,  erneuerbare Energien, virtuelles Wasser, ökologischer Fußabdruck, uvm.”  Soziale Dimension der Globalisierung: “Die Welt dreht sich um... UNS!” Bausteine:   Migration, Flüchtlinge, Heimat, Multikulti, Identität; speziell für Mädchenarbeit: Frauen  auf der Welt, Frauenrechte (I.V.m. “Free being me”- Selbstbewusster leben, “One billion  Rising”- Protest gegen Gewalt an Frauen, “Equal pay day” - Geschlechtergerechtigkeit)  Wirtschaftliche und politische Verflechtungen: “Alles ist vernetzt. Warum gibt es  keiner krummen Gurken im Supermarkt und warum steigen die Zinsen, wenn in China ein  Sack Reis umfällt?” Bausteine: Planspiel Weltpolitik, EN-EU, World Traiding Game, Armer  Süden - Reicher Norden, Kinder von heute als Politiker von morgen?  Unser Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Jugendringes,   Fachprogramm Integration 
♣ Naturkosmetik Workshop    “Do it yourself” ♣ Experimente zum Klimawandel ♣ Faires Hüttenwochenende ♣ Gruppenstunden Thema Flucht ♣ Kochkurs der besonderen Art    zum Artikel ♣ Orientalischer Tanz
Pfadfinderinnenschaft St. Georg       Update 21.03.18 Stamm Maxhütte-Haidhof
Projekt