Startseite Termine Bilder Gruppen Projekt Downloads Links/ Impressum Kontakt
Pfadfinderinnen Maxhütte-Haidhof
Wir suchen Leiterinnen! Aufgaben als Leiterin  Als Leiterin bei der PSG bist du idealerweise Teil eines Leitungsteams. Du übernimmst  Verantwortung für deine eigene Gruppe und begleitest diese durch alle Altersstufen. Zu  den Aufgaben einer Leiterin gehören die Planung und Durchführung der wöchentlichen  Gruppenstunden, teilnahme an den Leiterrunden und Planung und Durchführung von  Aktionen wie z.B. Zeltlager, Weihnachtsmarkt, Lagerfeuerabende und alles worauf ihr  oder die Mädels Lust haben.  Alle Leiterinnen und freien Mitarbeiterinnen im Stamm bilden gemeinsam die Leiterrunde, sie unterstützt sich gegenseitig und organisiert verschiedenste Aktionen für die Mädels im Stamm aber auch für sich selbst.  Qualifikationen Der Diözesanverband Regensburg der PSG startet ab 2016 sein neues  Ausbildungskonzept, “Die Gruppenleiter” mit der Sommersprosse - eine zehn tägige  Auslandsfahrt nach Südfrankreich für unverschämt wenig Geld. :D Mehr Informationen  darüber gibt es auf www.psg-regensburg.de.  Wenn du die Leiterinnenausbildung der PSG abgeschlossen hast, bist du anerkannte  Jugendleiterin und kannst die “JuLeiKa”, die Jugendleiterkarte beantragen und  verschiedene Vergünstigungen erhalten. Außerdem bekommst du Bescheinigungen, die  du jeder Bewerbung beilegen kannst. Gerade bei der Ausbildungsplatz- und Jobsuche  ist ehrenamtliches Engagement in einem Jugendverband immer gern gesehen.  Pfadfinder weltweit Pfadfinder ist eine weltweite Jugendorganisation zu der 2011 mehr als 41 Millionen  Kinder und Jugendliche aus 216 Ländern angehörten. Als Mitglied der PSG bist du  automatisch auch Mitglied im Weltverband WAGGGS mit Weltzentren in der Schweiz,  Mexiko, Indien und England  Auch die PSG bietet jedes Jahr verschiedene Auslandsfahren und die Teilnahme an  internationalen Zeltlagern an. Unter anderem gibt es die Möglichkeit in den Weltzentren  zu arbeiten um noch mehr Kontakte aus aller Welt zu sammeln.  Leiterinnen bei der PSG Gemeinschaft erleben - Organisation lernen - Freundschaften schließen - Neues ausprobieren
Warum   Leiterin bei der PSG? “Weil es jedes Mal toll ist, nach einem langen Tag das Funkeln in den Augen der Mädels zu sehen, wenn man ihnen mit der Gruppenstunde eine Freude macht.” Gabi (17) “Weil ich es schön finde Kindern und Jugendlichen Werte zu vermitteln, die sie positiv in ihrem Leben beeinflussen” Anita (33) Weil ich seit meiner Kindheit bei den Pfadfindern bin und den Lebensstil und die schönen Momente gerne mit Anderen und vorallem meinen Grüpplingen teile.” Franzi (17) “Weil es immer lustig ist und ich die vielen schönen Momente, die ich bei der PSG  erlebt habe an meine Gruppe weiter geben möchte.” Anna-Lisa (16) “Weil ich mir gerne kreative Aktionen ausdenke und es mich freut, wenn diese gut bei den Kids ankommen.” Ilo (28) “Weil es schön ist die Mädels ein Stück weit in ihrem Leben zu begleiten.” Lea (15) “Weils einfach nur spaß macht!” Steffi (32) “Weil ich es als Kind geliebt habe, ins Zeltlager zu fahren, am Lagerfeuer zu sitzen, mal nur unter Mädchen zu sein und das mir jemand einfach zuhört und das will ich auch meiner Gruppe weitergeben.” Leonie (22) Weil ich meine Mädels aufwachsen sehe und sie mich immer zum lachen bringen.” Noemi (20)
Pfadfinderinnenschaft St. Georg       Update 13.02.18 Stamm Maxhütte-Haidhof